Die Ärzte: Farin Urlaub, Rodrigo Gonzalez und Bela B haben neue Songs aufgenommen. dpa/Die Ärzte/Jörg Steinmetz

Die Berliner Punkrock-Band Die Ärzte („True Romance“) hat ein neues Album für den Herbst angekündigt. Rund ein Jahr nach dem jüngsten Album „Hell“ soll „Dunkel“ mit 19 Songs am 24. September als Doppelalbum erscheinen.

„Drei Touren stehen an, zwei Alben sind im Gepäck“, hieß es am Donnerstag in einer Mitteilung. Damit ergebe sich „eine Fülle an neuem, bisher nicht live vorgetragenem Material“. Die neuen Songs sollen „wieder in allen Töpfen wildern“ und dabei „so etwas wie die Seele“ der Band kondensieren.

Die Ärzte planen für die nahe Zukunft drei Konzerttouren

Die Ärzte mit Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo Gonzalez haben drei Konzerttouren vor sich. Die Band spielt während der „Buffalo Bill in Rom Tour 2022“ 14 Open-Air-Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auftakt ist am 3. Juni in Hannover.

Ebenfalls für 2022 hat die Band eine Tour nur durch die Hauptstadt mit 13 Auftritten teils in kleinen Clubs angekündigt. Die „Berlin Tour MMXXII“ führt von Mai bis August 2022 durch neun Clubs und Konzerthallen sowie zwei Open-Air-Auftritte.

Die Tour „In The Ä Tonight“ wurde wegen Corona verschoben

Noch in diesem Jahr kommt die coronabedingt verschobene „In The Ä Tonight Tour“. Der Auftakt für die ausverkauften Konzerte ist am 30. Oktober in Berlin. Bei dieser Konzertreise durch 15 Städte sind 26 Auftritte in Deutschland, der Schweiz und Österreich geplant.