Kanal in Amsterdam, Niederlande. Foto: Imago/Xose Casal

Eine Mutter mit drei Kindern aus Deutschland ist in Amsterdam mit dem Auto ins Wasser gestürzt. Die drei Kinder hätten sich in Sicherheit bringen können, die Frau werde noch vermisst, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Bei der Suche wurde auch ein Helikopter mit Wärme-Kamera eingesetzt. Der Polizeisprecher machte keine Angaben zum Alter der Kinder und zum Herkunftsort der Familie. Nach Medienberichten sollen es um bereits größere Kinder gehen.

Lesen Sie dazu auch: Kidnapping: Teenager stehlen Auto mit zwei Kleinkindern! >>

Gegen 2 Uhr am frühen Sonntagmorgen war das Auto mit deutschem Kennzeichen aus ungeklärter Ursache im Norden der niederländischen Grachtenstadt in der Nähe einer Schiffswerft ins Wasser gestürzt. Die Kinder hätten das Auto schnell verlassen können, wie der Polizeisprecher sagte. Noch in der Nacht hätten drei Taucherteams der Feuerwehr im Wasser nach der Frau gesucht. Das Auto wurde gegen 6.30 Uhr geborgen.