Warm oder kalt, laut oder leise? Eine neue Umfrage gibt Aufschluss darüber, welche Atmosphäre Frauen und Männer beim Sex mögen. Foto: Imago/Panthermedia

Hand aufs Herz: Wie muss die Atmosphäre sein, damit SIE beim Sex am besten in Fahrt kommen? Licht aus oder Licht an? Musik oder Stille? Lieder tropische Temperaturen oder kühle Luft im Schlafzimmer? Die Erotik-Community Joyclub hat in einer Mitgliederbefragung ermittelt, wie Männer und Frauen das Liebesspiel am meisten mögen. 2000 Menschen wurden zu ihren erotischen Vorlieben befragt – die Ergebnisse zeigen deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern!

Frauen mögen es hell, aber Männer wollen lieber alles sehen!

Schon an der Frage der Beleuchtung scheiden sich die Geister. Licht an oder aus? Laut der Befragung mögen es Frauen lieber finster: 74,9 Prozent gaben an, Sex ohne Festbeleuchtung besser genießen zu können. „Sie können sich so besser fallen lassen, schließen gern die Augen und konzentrieren sich auf ihre Lust“, heißt es in einer Mitteilung von Joyclub. Anders bei den Männern: Laut der Umfrage mögen es nur 55 Prozent dunkel, 44,3 Prozent genießen die Lust lieber im Hellen. Sie wollen offenbar lieber sehen, was sie tun - vielleicht auch, um besser Liebhaber zu sein? Mit welchen Männern Frauen den besten Sex haben, hat erst vor kurzer Zeit eine andere Studie herausgefunden.

Lesen Sie dazu auch: Große Studie zeigt: Diese Männer sind die besten Sex-Partner! >>

Unterschiede gibt es auch, wenn es um die Temperatur im Schlafzimmer geht. 51,8 Prozent der Frauen mögen es lieber kalt, 54,2 Prozent der Männer mögen es aber lieber warm und feucht. Und wie sieht es beim Thema Hintergrundmusik aus? 63,3 Prozent der Frauen machen lieber mit musikalischer Untermalung Liebe, 57,8 Prozent der Herren verzichten lieber auf die neueste Kuschelrock-Platte. „Sie konzentrieren sich lieber auf das Stöhnen und die Geräuschkulisse der sich vereinigenden Körper“, schreibt Joyclub.

Vor dem Sex muss nicht unbedingt geduscht werden

Einig sind sich die Geschlechter einzig und allein bei einem Thema: Geruch! 79,1 Prozent der Frauen und 78,3 Prozent der Männer verzichten lieber auf Duftkerzen und Räucherstäbchen, konzentrieren sich lieber auf den Körpergeruch des Partners. Á propos Geruch: Auch nach dem Thema Hygiene wurde gefragt. „45,8 Prozent der Frauen und 43 Prozent der Männer verzichten gern auf die Dusche, wenn sie von der gemeinsamen Lust übermannt werden“, heißt es. Deutlicher wird das nur noch beim Thema Zahnpflege. „Jeweils zwei Drittel der befragten Frauen und Männer küsst sich auch ohne vorheriges Zähneputzen.“