Ein Tattoo ist eine Entscheidung fürs Leben – und in manchen Fällen der Grund für lebenslange Reue. Auf der Online-Plattform „WackoJaco“ präsentierten Social-Media-User ihre „Horror-Tattoos“, die bei anderen für Heiterkeit sorgen. Hier die 10 witzigsten Beispiele für die schlimmsten „Tattoo-Fails“:

Tattoo-Fail Nummer 1:

Marilyn Monroe wäre sicher auch erschrocken. ZVG

Ein Fan von Marilyn Monroe wollte unbedingt sein Idol auf seiner Haut verewigen. Was heraus kam war eine Version der Hollywood-Sexbombe, die eine Kombi aus „Drogentrip und Zombie-Albtraum“ ist.

Lesen Sie auch: 27 Wörter, die fast jeder Deutsche falsch ausspricht – Machen Sie den Test!

Tattoo-Fail Nummer 2:

Ist das Kunst oder kann das weg: Das Tiger-Tattoo. ZB

Ein User hatte sich einen Tiger in die Mitte seines Oberkörpers tätowieren lassen. Der „Tattoo-Künstler“ kreierte eine Raubkatze, für die er im Kunstunterricht in der 4. Klasse durchgefallen wäre.

Lesen Sie auch: Haben Sie sich das auch schon immer gefragt? Ist Fingerknacken wirklich ungesund?

Tattoo-Fail Nummer 3:

„Verliere niemals Reifen“ ist ja auch irgendwie ein Lebensmotto. ZVG

Wer trägt nicht gerne sein Lebensmotto auf dem Arm. „Glaube an dich selbst und verliere niemals die Hoffnung“ sollte das Tattoo einer Frau heißen. Der Rechtschreibkünstler mit der heißen Nadel machte daraus (grob übersetzt): „Glaube an du selbst und verliere niemals Reifen“.

Lesen Sie auch: Einfacher geht‘s nicht: Spannbettlaken zusammenfalten - mit dieser Technik gelingt es wirklich jedem

Tattoo-Fail Nummer 4:

Damit muss dieser Bon Jovi-Fan jetzt wirklich leben… ZVG

Damit muss dieser Bon Jovi-Fan jetzt wirklich leben…der Tätowierer verhunzte den Songtitel – „It’s my Life“ – seines Musikidols.

Lesen Sie auch: Haben Sie auch immer wieder diese kleinen Löcher in der Kleidung? Das sind die fünf Ursachen

Tattoo-Fail Nummer 5:

Mit der Tattoo-Brille hat dieser Typ absolut keinen Durchblick. ZVG

Vor Tätowier-Termin verlor er eindeutig den Durchblick. Ein englischer User wollte sich scheinbar im Suff sein Sehproblem permanent beheben…indem er sich eine Brille tätowieren ließ.

Tattoo-Fail Nummer 6:

Lesen Sie auch: Endlich geklärt: Putzt man die Zähne vor oder nach dem Frühstück? Das sagen die Experten

Starke Körperbehaarung mit einem Troll-Tattoo... ZVG

Sexy sieht anders aus. Dieser Mann kombinierte starke Körperbehaarung mit einem Troll-Tattoo. Immerhin kann der tätowierte Wicht die Frisur ändern, je nachdem wie sein „Herrchen“ sich in der Oberarmregion rasiert.

Lesen Sie auch: Heimlicher Stromfresser oder nicht? So teuer ist es wirklich, wenn das Ladekabel in der Steckdose bleibt

Tattoo-Fail Nummer 7:

Eine äußert misslungene Version von von „Queen“-Frontmann Freddie Mercury ZVG

„I Want to Break Free” – diese misslungene Version von Freddie Mercury ist echt zum Wegrennen. Kurz gesagt: Das Verewigen des „Queen“-Frontmanns ging voll daneben.

Lesen Sie auch: Macht es eigentlich einen Unterschied, ob ich Wäsche bei 30 oder 40 Grad wasche?

Tattoo-Fail Nummer 8:

Wie das Sixpack wohl mit Bierbauch aussehen mag? ZVG

Für den täglichen Weg ins Fitnessstudio war dieser Typ einfach zu faul. Weshalb er sich einfach Bauchmuskeln auf den eigenen Bauch tätowieren ließ. Wie das Sixpack wohl mit Bierbauch aussehen mag?

Lesen Sie jetzt auch: Brauner Fleck im Eigelb: Ist das ein Küken-Embryo? Und elf weitere kuriose Fakten zum Ei

Tattoo-Fail Nummer 9:

Dieser Witz ist weder Fisch noch Fleisch. ZVG

Dieser Witz ist weder Fisch noch Fleisch. Eine Frau ließ sich „Vegan“ auf die Stirn über dem rechten Auge tätowieren, damit „ich nicht jedem alle 5 Minuten erklären muss, dass ich Veganerin bin“.

Lesen Sie auch: Bringt das kleine „Blumenfrisch“-Tütchen etwas? Mit diesen 10 Tricks bleibt Ihr Blumenstrauß länger schön

Tattoo-Fail Nummer 10:

Gar nicht so süß…dieser „Skittles“-Fan ZVG

Gar nicht so süß…Dieser „Skittles“-Fan würde sich – nach ihrem Gesichtsausdruck zu urteilen – den Tätowierer am liebsten zur Brust nehmen. Der hätte ihre Schnapsidee besser nicht in die Tat umsetzen sollen.