Im Europa-Park zogen 50 Menschen auf Bobby-Cars den Bus der Kelly Family fünfzig Meter weit. dpa/Uli Deck

Es brauchte ein paar Muskeln, fünfzig „Rutsche-Autos“ und ebenso viele motivierte „Fahrer“, und schon stand dem Rekordversuch nicht mehr viel im Wege.

Sänger Joey Kelly stand wieder mal der Sinn nach einer verrückten Aktion und warum nicht dieses Mal einen Weltrekordversuch wagen. Es müsste doch möglich sein, mit 50 Bobby-Cars und der Beinkraft von 50 ebenfalls Weltrekordwilligen den berühmten Doppeldeckerbus der Kelly Family 50 Meter weit durch die Gegend zu ziehen – und somit dann eine weitere Spaß-Bestmarke in dieser recht neuen Disziplin zu erreichen. Gesagt, getan - und so begleitete dann das Rekord Institut für Deutschland die Aktion des 49-Jährigen nach Angaben des Europa-Parks in Rust bei Freiburg am Freitag auf dem Besucherparkplatz von Deutschlands größtem Freizeitpark. Offizieller Titel: „Das schwerste von 50 Bobby-Cars 50 Meter weit gezogene Gewicht“.

Zehn-Tonnen-Bus gegen 50 Bobby-Cars – Joey Kelly machts möglich

Der Bus wiegt demnach zwar fast zehn Tonnen, dennoch ist der Superlativ eher für Nachahmer gedacht: Denn bislang haben einer Sprecherin zufolge noch nie 50 Bobby-Cars irgendetwas unter den Augen von Rekord-Beobachtern 50 Meter weit gezogen. Es gibt also noch keinen Rekord, den Kelly und Co. hätten brechen können.

Lesen Sie auch: Der „Stiefbruder“ von Frank Elstner: Lutz Jahoda wird 95 >>

Joey Kelly zeigt es an: DAS ist ein Bobby-Car ... dpa/Uli Deck

Für Kelly war es dennoch ein besonderer Tag, wie er später sagte: „Ich habe schon viele verrückte Rekorde in meinem Leben aufgestellt, aber dieser Rekord ist wirklich etwas besonders Emotionales für mich.“ Das Bobby-Car begleite ihn schon seit Jahrzehnten, der London Bus der Kelly Family sei viele Jahre seine rollende Heimat gewesen.

Lesen Sie auch: Eichenprozessionsspinner – was tun, wenn die haarigen Raupen in der Nähe sind? >>

Anlass war der 50. Geburtstag der Traditionsmarke Bobby-Car der Big-Spielwarenfabrik. Diese hatte das traditionell rote Rutschauto für Kleinkinder 1972 auf der Nürnberger Spielwarenmesse vorgestellt.