Tilly Christmas, Studentin, und Keiran White, Supermarktangestellter, blicken sich nach der Hochzeitszeremonie in der Kirche an. Foto: Memories Made Photography/PA Media/dpa

Ein junges britisches Paar heißt nach der Hochzeit nun offiziell White-Christmas. Die Studentin Tilly Christmas und Keiran White, der in einem Supermarkt arbeitet, hatten am Dienstag - kurz vor dem Teil-Lockdown in England - in Bath geheiratet. Die beiden kennen sich seit dem zwölften Lebensjahr.

„Er hat sich wirklich Hals über Kopf in mich verliebt“, zitierte der Nachrichtensender Sky News die Studentin. Es habe einige Zeit gedauert, bis sie gemerkt hätten, dass ihre Nachnamen zusammengesetzt White-Christmas (also Weiße Weihnachten) bedeuteten. Am Hochzeitsempfang in der Nähe der römischen Bäder in Bath - etwa acht Jahre nach ihrem ersten Treffen - durften 15 Gäste teilnehmen.