(Symbolbild) dpa/Daniel Karmann

Auf offener Straße hat ein Mann am Montagabend im niederbayerischen Dingolfing eine 38 Jahre alte Frau vergewaltigt. Obwohl sie ihren Ehemann telefonisch alarmieren konnte und dieser noch die Verfolgung des Täters aufnahm und anschließend auch ein großer Polizeieinsatz anlief, konnte der Vergewaltiger unerkannt entkommen, wie das Polizeipräsidium Niederbayern am Dienstag in Straubing mitteilte.

Die Frau befand sich laut Polizei gegen 22 Uhr auf dem Weg nach Hause, als sich der nach Alkohol riechende Angreifer ihr näherte. Er habe zunächst versucht, die Frau zu küssen. Dem habe sie sich noch entziehen können. Danach habe der Mann die Frau an sich gezogen und sie vergewaltigt.