Der Comedian Oliver Pocher und seine Frau Amira auf dem Oktoberfest 2022 (Archivfoto). In einem Prozess um einen Einbruch werden sie am Mittwoch als Zeugen erwartet.  
Der Comedian Oliver Pocher und seine Frau Amira auf dem Oktoberfest 2022 (Archivfoto). In einem Prozess um einen Einbruch werden sie am Mittwoch als Zeugen erwartet.   Felix Hörhager/dpa

In einem Prozess um einen Einbruch wird am Mittwoch (9.00 Uhr) ein prominentes Fernsehen-Paar im Zeugenstand des Kölner Amtsgerichts erwartet. Geladen sind Amira («Let's Dance») und Oliver («Pocher - gefährlich ehrlich!») Pocher, bekannt aus diversen TV-Shows, wie ein Gerichtssprecher mitteilte.

Ein Mann (30) soll bei den Pochers eingestiegen sein

Das Paar hat den Angaben zufolge zum Zeitpunkt des mutmaßlichen Einbruchs im Januar 2022 in dem betroffenen Haus in Köln gelebt. Angeklagt ist ein 30 Jahre alter Mann. Das Gericht hat für die Verhandlung rund zweieinhalb Stunden angesetzt. Zunächst hatte der Kölner Stadt-Anzeiger darüber berichtet.

Amira und Oliver Pocher hatten eine Woche nach der mutmaßlichen Tat selbst in ihrem Podcast „Die Pochers hier!“ über einen Einbruch bei ihnen berichtet. Sie seien zu Hause gewesen, als es passiert sei. „Wir haben das sehr spät erst gemerkt. Erst als ich mich bettfertig gemacht habe“, sagte Amira Pocher damals. „Dann sehe ich einfach meine Schmuckschatullen auf dem Bett leer liegen.“