Der neue Held der Briten: Captain Tom Moore wird am 30. April 100 Jahre alt. Foto: Joe Giddens/PA Wire/dpa

Captain Tom setzt noch eins drauf! Nicht nur, dass der britische Weltkriegsveteran mit seinem Rollator-Spendengang inzwischen die unglaubliche Summe von 32 Millionen Euro gesammelt hat. Jetzt hat Tom Moore auch noch die Spitze der britischen Charts erobert. Wenige Tage vor seinem 100. Geburtstag wurde Moore damit am Freitag vom Guinness-Buch der Rekorde zum ältesten Mann mit einem Nummer-1-Hit gekürt.

Seine Version der Fußball-Hymne „You’ll Never Walk Alone“ stieg direkt auf Platz eins ein und verkaufte sich bis dahin 82.000 mal. Den Song nahm er mit dem Sänger Michael Ball und einem NHS-Chor auf. NHS ist der britische nationale Gesundheitsdienst, dem Moores Aktionen zugute kommen. „Was für wundervolle Neuigkeiten“, sagte der 99-Jährige zu seinem Erfolg. „Meine Enkelkinder können nicht glauben, dass ich die Charts anführe!“ Einen Guinness-Buch-Eintrag bekam Moore übrigens auch schon für die höchste Summe, die bei einem Spendenlauf je zusammenkam.