Eine 17-Jährige ist auf der Autobahn 8 in Bayern vermutlich angefahren und tödlich verletzt worden. (Symbolbild) Foto:
imago images/onw-images

Tragischer Unfall bei Siegsdorf in Bayern: Eine 17-Jährige wurde auf der Autobahn A 8 vermutlich von einem LKW angefahren und konnte nur noch leblos geborgen werden. Vom Unfallfahrer fehlt jede Spur.

Lesen Sie auch: Illegales Autorennen: Unschuldiger verbrennt nach Mega-Crash auf der A66 – ein Raser stellt sich >>

Gegen 1.20 Uhr soll die junge, dunkel gekleidete Frau zu Fuß auf der Autobahn unterwegs gewesen sein - warum ist derzeit noch unklar. Eine Anruferin hatte die Behörde in der Nacht zum Sonntag auf eine leblose Person nahe der Anschlussstelle Siegsdorf-West in Richtung Österreich aufmerksam gemacht.

Zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen, dessen Ergebnisse auf einen Zusammenstoß mit einem LKW hindeuten. Deshalb fahndet die Polizei nach einem Lastwagen, dessen Fahrer ersten Erkenntnissen zufolge ohne anzuhalten weitergefahren sein soll, sagte ein Sprecher am Sonntag.