Eigentlich sollten die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum landen. Stattdessen wurden sie von Dieben geklaut (Symbolbild).
Eigentlich sollten die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum landen. Stattdessen wurden sie von Dieben geklaut (Symbolbild). Imago/Dean Pictures

Diebe haben einer Familie gehörig die Weihnachtsstimmung vermiest. Insgesamt 32 Weihnachtsgeschenke haben Unbekannte aus einem Keller einer Familie in Perleberg (Landkreis Prignitz) gestohlen.

Der Grund dafür war dabei wohl so simpel wie ärgerlich: Wie die Polizeiinspektion am Sonntag mitteilte, war das Kellerabteil in dem Mehrfamilienhaus am Samstag nicht abgeschlossen. „Der Schlüssel steckte noch im Schloss“, sagte Polizeihauptkommissar Martin Kenzler. Die 32 Jahre alte Mutter sei davon ausgegangen, dass ihr Lebensgefährte auch noch in den Keller müsse.

Dann der Schreck: Die Weihnachtsgeschenke im Wert von 900 Euro waren weg. „Das ist eine Sauerei so kurz vor Weihnachten“, sagte Polizist Kenzler. Ob das Paar mit zwei Kindern die Geschenke nun noch einmal besorgen will, konnte er nicht sagen.