Polizeikräfte am Eingang des Hochhauses Pudwell

Nächtlicher Polizeieinsatz in Berlin-Mitte: Gegen 22.30 Uhr wurde gemeldet, aus einer Wohnung eines Hochhauses an der Fischerinsel 4 seien mehrere Schüsse gefallen. Die Berliner Polizei nahm die Meldung sehr ernst: Beamte des örtlichen Abschnitts und einer Einsatzhundertschaft der Polizei rückten an.

Alle aktuellen Polizeimeldungen des Tages >>>

Die Beamten stürmten mit Maschinenpistolen im Anschlag in das Hochhaus und suchten die Wohnung, aus der die Schüsse angeblich gekommen waren. Weitere Polizisten sicherten die Umgebung des Hochhauses. Die Anwohner durften während des Einsatzes das Haus nicht mehr betreten und mussten aus der Entfernung auf Entwarnung warten. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz beendet. Ob die Person gefunden wurde und sich der Einsatzgrund bestätigt hatte, wurde am Morgen nicht mitgeteilt.