dpa/Boris Roessler (Symbolbild)

Mord auf offener Straße in Berlin: Unter diesem Tatverdacht ist jetzt ein 32-Jähriger in der bayerischen Stadt Regensburg festgenommen worden.

Die Tat ereignete sich vor rund zwei Wochen: Am 2. Oktober wurde ein 42-Jähriger vor einer Shisha-Bar in Berlin-Wedding erschossen. Nun wurde der mutmaßliche Täter in Bayern gefasst, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten.

Alle Polizeimeldungen aus Berlin und Brandenburg >>>

Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Allerdings geht die Polizei nach eigenen Angaben von einer privaten Streitigkeit aus. Der 32-Jährige galt seitdem als flüchtig.