Die Polizei hat den Tatort am Alice-Salomon-Platz weiträumig abgesperrt.  Foto: Morris Pudwell

Blutiger Messer-Angriff in Hellersdorf! Erst tranken sie zusammen Whiskey Cola, dann brannten ihnen die Sicherungen durch. Auf dem Alice-Salomon-Platz sind am Freitagabend drei junge Männer aneinander geraten - zwei von ihnen wurden mit einer Klinge schwer verletzt.

Das Trio hatte sich erst gestritten, dann zog ein 21-Jähriger plötzlich ein Messer, stach mehrmals zu und flüchtete. Ein 17-Jähriger erlitt eine Schnittverletzung am Oberkörper, ein 18-Jähriger wurde durch einen tiefen Stich in die Hüfte schwer verletzt. Passanten leisteten Erste Hilfe und wählten den Notruf.

Die Männer hatten zuvor zusammen gesessen und Alkohol getrunken. Dabei eskalierte dann ein Streit.  Foto: Morris Pudwell

In einer Klinik , in der die beiden Schwerverletzten eingeliefert wurden, spürten Polizisten zufällig den 21-jährigen Tatverdächtigen auf. Auch er hatte bei der Auseinandersetzung Verletzungen erlitten. Festnahme!