Dieser tote Mann konnte bisher nicht identifiziert werden. Foto: Polizei

Wer kennt diesen Mann? Bei der Identifizierung eines unbekannten Toten bittet die Polizei Berlin um Mithilfe. Am 11. August 2020 entdeckten Parkbesucher gegen 11.15 Uhr den Toten treibend auf dem Wasser des Jungfernheideteichs in Charlottenburg. Die Leiche konnte wenig später geborgen werden. Eine alarmierte Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Trotz kriminaltechnischer Ermittlungen und Untersuchungen konnte der Leichnam bislang nicht identifiziert werden. Ein Verbrechen wird bisher nicht vermutet.

Der Tote wird nach Angaben der Polizei auf ein Alter von 60 bis 80 Jahre geschätzt und ist etwa 180 cm groß. Er hat eine hagere Figur und kurzes grau-blond meliertes Haar. Er hatte einen kurzgeschnittenen Oberlippenbart, braune Augen und trug im Oberkiefer eine Zahnprothese. Vermutlich war der Verstorbene Raucher. Am Unterbauch, zwischen Nabel und Schambein, hatte er eine ältere OP-Narbe. Bekleidet war er mit einer türkisfarbenen Badehose der Firma Speedo in der Größe L. Es könnte sein, dass der Mann seit längerem vermisst wird. 

Hinweise zu dem Toten nimmt die Vermisstenstelle (Tel.: 4664 912 444) oder jede Polizeidienststelle entgegen.