Im Wedding geboren und nun offiziell Botschafter für Berlin bei der EM 2024: Hertha-Star Prince Boateng (35). 
Im Wedding geboren und nun offiziell Botschafter für Berlin bei der EM 2024: Hertha-Star Prince Boateng (35).  Imago/Metodi Popow, Instagram/prince27

Großer Ehre für Prince Boateng! Herthas Mittelfeldmann wird bei der Fußball-Europameisterschaft 2024 offiziell zum Botschafter Berlins, was den mittlerweile 35 Jahre alte Boateng stolz wie Bolle macht. Vom Bordstein zum Botschafter: Hertha-Star Prince Boateng schreibt Geschichte!

Wie sehr Boateng Berlin liebt, daraus machte er noch nie ein Geheimnis. Im Wedding lernte er einst das Kicken, bevor er eine Weltkarriere als Fußballer startete, unter anderem für die Tottenham Hotspur, den AC Mailand und den FC Barcelona spielte. Seit dem vergangenen Sommer ist er zurück in seiner Stadt, zurück bei seiner Liebe Hertha BSC.

Zwar hat Boateng bereits angekündigt, seine Fußballschuhe nach dieser Saison an den Nagel zu hängen. Doch dem Fußball wird der extrovertierte Boateng noch lange erhalten bleiben. Nun ist auch klar, dass er vorerst Berlin treu bleibt. „Der erste dunkelhäutige BOTSCHAFTER für die Stadt BERLIN. WIR haben Geschichte geschrieben“, jubelt Boateng auf Instagram, nachdem er in einem feierlichen Festakt im DFB-Campus in Frankfurt am Main als der für Berlin zuständige Botschafter der EM ernannt wurde.

Hertha-Star Prince Boateng: „Berlin hat mir alles gegeben“

Für Boateng eine Riesensache. Mit entsprechend viel Pathos bedankt er sich für die Ernennung: „Nun ist es offiziell: Ich bin der neue Botschafter für die Stadt Berlin bei der Uefa Euro 2024 im eigenen Land. Ich freue mich, Gäste aus ganz Europa in meiner Heimatstadt begrüßen zu dürfen. Es ist mir eine ganz besondere Ehre, die Stadt zu vertreten, die mir vor 18 Jahren alles geschenkt hat. Sie ist der Grundstein für meine heutige Karriere.“

Berlins Sportsenatorin Iris Spranger adelt Prince Boateng

Auch Berlin freut sich. Sportsenatorin Iris Spranger: „Wir sind sehr glücklich, dass wir Kevin-Prince Boateng als Botschafter gewinnen konnten. Uns war es wichtig, dass unser Botschafter Berlin nicht nur bei offiziellen Uefa-Anlässen vertritt, sondern auch für die Ziele einsteht, die wir uns für Berlin gesetzt haben.“

Die SPD-Politikerin weiter: „Durch seine Berliner Wurzeln, das Engagement für soziale Themen, seinen Kampf gegen Rassismus und seine fußballerische Vita passt Kevin-Prince Boateng hervorragend als Botschafter der Host City Berlin.“

Berlins Botschafter: Hertha-Star Boateng peilt Job im Fußball an

Berlin ist eine von zehn Städten, in denen bei der EM 2024 in Deutschland gespielt wird. Boateng, der an zwei Weltmeisterschaften für Ghana teilnahm, nachdem er zuvor für die deutschen Jugendmannschaften aufgelaufen war, war bei der vergangenen EM als Experte für die ARD unterwegs und peilt auch nach seiner aktiven Karriere einen Job im Fußball an.

Zuvor freut er sich auf seine letzte Saison mit Hertha BSC und seine neue Aufgabe als Botschafter. Boateng: „Es ist an der Zeit, der Stadt etwas zurückzugeben. Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Vor allem aber freue ich mich, die Sportmetropole Berlin von ihrer besten Seite zu präsentieren. Danke an die Leute, die immer an mich geglaubt und bis hierhin unterstützt haben. Dit is Berlin!“

Lesen Sie hier mehr über Hertha BSC >>