Peter Pekarik war gerade noch bei der EM für die Slowakei am Ball und freut sich jetzt wieder auf Hertha BSC. Foto: Imago/GEPA pictures

Frohe Kunde für alle Herthaner: Peter Pekarik (34) verlängerte seinen Vertrag und  bleibt ein weiteres Jahr bei den Blau-Weißen. Nicht zuletzt auch die starken Leistungen des Rechtsverteidigers bei der EM im Slowakei-Trikot gaben den Ausschlag.

Manager Fredi Bobic lobt den dienstältesten Hertha-Profi (seit 2912 im Klub/190 Pflichtspiele, sechs Tore): „Peka ist ein absoluter Vorzeige-Profi, seit vielen Jahren Herthaner und ein absolutes Vorbild an Zuverlässigkeit und guter Mentalität. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir ein weiteres Jahr mit ihm zusammenarbeiten können.“

Pekariks Versprechen

Pekarik bleibt wie immer bescheiden und verspricht: „Jeder weiß, dass ich Herthaner bin und wie wohl ich mich im Verein und in der Stadt fühle. Nach sportlich schwierigen Zeiten werde ich alles geben, dass wir nächste Saison erfolgreicher spielen.“