Herthas Peter Pekarik muss wegen einer Corona-Infektion gegen Wolfsburg pausieren. Foto: City-Press

Oh Backe, jetzt hat es den nächsten Hertha-Profi mit Corona erwischt. Routinier Peter Pekarik (35) wurde positiv auf das Virus getestet, befindet sich in häuslicher Isolation und fällt somit für das Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg aus.

Für den rechten Außenverteidiger Pekarik spielt Lukas Klünter. Der feiert nach vier Monaten Verletzungspause (Schulter-Operation im September) sein Startelf-Comeback, nachdem er beim 1:3 gegen Köln für neun Minuten eingewechselt wurde.

Bei Hertha befindet sich momentan neben Pekarik noch Ersatztorwart Oliver Christensen wegen Corona in Quarantäne.