Präsident Werner Gegenbauer von Hertha BSC steht in der Kritik. Foto: City-Press

Der KURIER schrieb es schon vor drei Wochen, jetzt ist der Termin offiziell: Herthas Mitgliederversammlung findet am Sonntag, den 29. Mai, statt. Donnerstag versandte der Klub an seine Mitglieder die Einladung. Die Veranstaltung findet in der Halle 20 auf dem Messegelände ab 11 Uhr statt. Es wird seit Jahren die wohl spannendste Mitgliederversammlung bei den Blau-Weißen.

Da Hertha im Abstiegskampf ist und noch nicht weiß, ob der Klub in die Relegation muss (Hinspiel am 19. Mai, Rückspiel am 23. Mai), wurde die Versammlung auf den 29. Mai gelegt. Erst dann ist klar, ob die Blau-Weißen noch Bundesligist oder Zweitligist sind.

Abwahlantrag gegen Boss liegt vor

Und davon wird viel bei Herthas Vereinsversammlung abhängen. Nach der dritten Krisensaison in Folge stehen die Klubbosse, insbesondere Präsident Werner Gegenbauer, seit Monaten massiv in der Kritik. Nicht nur beim Investor Lars Windhorst, der seit 2019 374 Millionen Euro in den Klub gepumpt hat, sondern auch bei Herthanern. Einen Abwahlantrag gegen Gegenbauer (seit 14 Jahren im Amt) schickte Mitglied Sebastian Stargard bereits Ende März an den Vereinsausschuss.

Die Stimmungslage bei den Herthanern ist sehr unterschiedlich. Die einen sind für Gegenbauer, weil er sich für die 50+1-Regel, also kein Mitspracherecht des Investors beim operativen Geschäft, einsetzt. Die anderen sind gegen Gegenbauer, weil er hauptverantwortlich für die Dauerkrise des Klubs gemacht wird. Wird er tatsächlich abgewählt? Dafür müsste es eine Drei-Viertel-Mehrheit geben.

Windhorst will Rede halten

Investor Lars Windhorst hat sich für die Mitgliederversammlung angekündigt. Foto: dpa

Investor Windhorst will bei der Mitgliederversammlung zum ersten Mal vor den Mitgliedern reden. Doch auch er ist in der Kritik. Seine Zahlungen an den Klub kamen nicht immer pünktlich. Herthas wortgewaltige Ultra-Fangemeinde spricht sich dafür aus, dass Gegenbauer und Windhorst gehen sollten. Beim 1:4-Derby gab es im Olympiastadion ein Banner mit der Aufschrift: „Windhorst und Gegenbauer raus!“

Es wird ein ganz heißer Sommer bei Hertha ...

Lesen Sie hier mehr über Hertha BSC >>