Cheftrainer Sandro Schwarz hat den Kader von Hertha BSC vor der Abreise nach England etwas verkleinert.
Cheftrainer Sandro Schwarz hat den Kader von Hertha BSC vor der Abreise nach England etwas verkleinert. Imago/Matthias Koch

Am Dienstag reist Hertha BSC ins Trainingscamp nach England. Herthas Cheftrainer Sandro Schwarz will dort den Grundstein legen, um in der kommenden Saison nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Spannend war die Frage, welche Profis überhaupt mit auf die Insel dürfen. Die Antwort gibt es jetzt. 

Fast 40 Spieler hat Schwarz im Kader. Und viele davon reisen mit nach England. Neben den Neuzugängen Filip Uremović, Jonjoe Kenny und Ivan Šunjić auch vier Nachwuchskicker: Julian Eitschberger, Lukas Ullrich, Derry Scherhant und Luca Wollschläger. Insgesamt reist Hertha BSC also mit 34 Spielern nach Burton upon Trent.

Hertha BSC: Dilrosun und Alderete nicht dabei

Flügelstürmer Javairo Dilrosun trug beim Test in Babelsberg wohl das letzte Mal das Hertha-Trikot. Der Niederländer steht vor einem Wechsel zu Feyenoord.
Imago
Flügelstürmer Javairo Dilrosun trug beim Test in Babelsberg wohl das letzte Mal das Hertha-Trikot. Der Niederländer steht vor einem Wechsel zu Feyenoord.

Zu hause bleiben müssen lediglich Omar Alderete, Javairo Dilrosun, Mesut Kesik und Marten Winkler (beide zurück zur U 23) sowie Jessic Ngankam und Kélian Nsona (beide verletzt). Alderete sucht einen neuen Klub in Spanien, Dilrosun steht vor einem Wechsel zu Feyenoord Rotterdam.

Die anderen Verkaufskandidaten wie Kris Piatek, Deyo Zeefuik, Dedryck Boyata oder Dodi Lukebakio dürfen dagegen in England weiter probieren, Schwarz oder einen anderen Klub zu überzeugen.

Möglichkeiten dazu wird es geben. Hertha testet in England gegen Derby County (Sa., 16.07.22, 17.00 Uhr) und die beiden  Premier-League-Klubs Nottingham Forest (Mi., 20.07.22, 20.00 Uhr) und West Bromwich Albion (Sa., 23.07.22, 16.00 Uhr)

Herthas Kader im Überblick

Torhüter: Oliver Christensen, Tjark Ernst, Rune Jarstein, Robert Kwasigroch

Feldspieler: Santiago Ascacíbar, Fredrik Bjørkan, Prince Boateng, Dedryck Boyata, Márton Dárdai, Vladimír Darida, Julian Eitschberger, Jurgen Ekkelenkamp, Linus Gechter, Stevan Jovetić, Marc Kempf, Jonjoe Kenny, Dongjun Lee, Dodi Lukébakio, Myziane Maolida, Maximilian Mittelstädt, Peter Pekarík, Krzysztof Piątek, Marvin Plattenhardt, Marco Richter, Derry Scherhant, Davie Selke, Suat Serdar, Ivan Šunjić, Jordan Torunarigha, Lucas Tousart, Lukas Ullrich, Filip Uremović, Luca Wollschläger, Deyovaisio Zeefuik

Lesen Sie hier mehr über Hertha BSC >>