Während des Trainings unterhalten sich Sandro Schwarz und Lucas Tousart, zum Abschluss gibt es einen Handschlag zwischen beiden. 
Während des Trainings unterhalten sich Sandro Schwarz und Lucas Tousart, zum Abschluss gibt es einen Handschlag zwischen beiden.  Hertha TV

Dieses Hertha-Video aus dem Trainingscamp in Florida löst Spekulationen aus. Die blau-weißen Fans rätseln wie wild: Hat Trainer Sandro Schwarz den Franzosen Lucas Tousart (25) etwa per Handschlag zum neuen Kapitän gemacht?

Donnerstagmorgen sendete Hertha TV per Internet einen zehnminütigen Clip über den ersten Tag vom Trainingsgelände auf der IMG Academy in Bradenton. Ein paar Palmen, die blau-weißen Profis beim Aufwärmprogramm in der Halle, beim Laufen auf dem Gelände.

Doch dann ist da nach drei Minuten und 20 Sekunden eine kleine Sequenz, die es in sich hat. Trainer Schwarz und Vize-Kapitän Tousart unterhalten sich kurz, beide lächeln sich zustimmend an und geben sich dann die Hand. Was die beiden beredet haben, erfährt der Zuschauer nicht, denn es gibt keinen Ton.

Hertha BSC: Löst Tousart Plattenhardt als Kapitän ab?

Alles nur ein Zufall, dass die Videomacher ausgerechnet diesen Schnipsel beim Zusammenschneiden des Videos ausgewählt haben? Viele Fans glauben da nicht dran. Der Hintergrund: Herthas etatmäßiger Kapitän Marvin Plattenhardt (30) ist wegen eines fehlenden Impfstatus, den die USA aber bei der Einreise noch immer verlangt, nicht mit an Bord. Plattenhardt hatte sich nicht gegen Corona nach zwei überstandenen Infektionen impfen lassen.

Hertha BSC: Lucas Tousart wird immer wichtiger

Viele Fans finden das nicht gut, dass er als Spielführer jetzt bei der Truppe fehlt. Schwarz selbst hatte vor der Abreise nach Amerika gesagt: „Das ist kein Problem für uns. Wir nehmen es so, wie es ist und werden das Beste daraus machen. Platte wird bei der U23 trainieren und nach unserer Rückkehr wieder zu uns stoßen.“

Lesen Sie auch: Marvin allein zu Haus: Jetzt droht Plattenhardt das Hertha-Aus! >>

Bobic bestätigt: Im Sommer ist Plattenhardt weg

Kapitän nicht dabei, dann ist sein Stellvertreter erster Ansprechpartner des Trainers im Florida-Camp. Mehr bedeutet die Szene nicht. Plattenhardt bleibt bis zum Sommer Kapitän. Dann wird aber sein auslaufender Vertrag nicht mehr verlängert, wie Manager Fredi Bobic jetzt nochmal in Florida klarstellt. Erst nächste Saison könnte also Tousart Kapitän Nummer 1 werden.

Denn Lucas Tousart hat sich als echter Führungsspieler in den vergangenen zwölf Monaten präsentiert und wurde im Sommer zum Vize befördert. Als Platte in der Hinrunde beim 1:1 gegen Frankfurt und dem 0:1 in Gladbach fehlte, trug Tousart bereits die Binde. Das könnte demnächst schon öfter so sein …

Lesen Sie hier mehr über Hertha BSC >>