Daishawn Redan zieht es ins eine Heimat Holland. PEC Zwolle will ihn verpflichten. Foto: City-Press

Deadline-Day! Herthas nächster Abgang steht kurz bevor. Der Holländer Daishawn Redan (20) wechselt in seine Heimat zu PEC Zwolle. So vermeldet es der „Kicker“. Redan kam 2019 für 2, 7 Millionen Euro vom FC Chelsea. Durchsetzen konnte sich das Sturmtalent im blau-weißen Kader nie.  Vergangene Saison war er in der Rückrunde an den FC Groningen ausgeliehen worden.

Dafür wird der rechte Außenverteidiger Deyovaisio Zeefuik wohl doch bei Hertha bleiben. Er wurde mit dem englischen Zweitligisten FC Fulham in Verbindung gebracht. Gestern beim 14:0-Test gegen Oberligist Stern 1900 spielte der Holländer in der zweiten Halbzeit und machte ein Tor.

Damit hat sich auch das Thema Mitchell Weiser erledigt. Der entschied sich für Zweitligist Werder Bremen. Leverkusen leiht ihn jetzt ein Jahr an die Hanseaten aus. 

Lesen Sie hier mehr zu Hertha BSC!