Davie Selke.  City-Press GmbH

Auf den Werder-Frust folgt das private Glück! Hertha-Stürmer Davie Selke (26) gab seiner Langzeit-Freundin Evelyn Konrad (27) das Jawort und grüßt aus den Flitterwochen. Nach dem bitteren Abstieg mit Bremen wird die Hochzeit Selke vor seiner Hertha-Rückkehr wieder Auftrieb verleihen.

Davie Selke und Evelyn Konrad heiraten in Stuttgart

Ein breites Grinsen bis über beide Ohren und spürbar gute Laune – so hat man Selke schon lange nicht mehr gesehen. Stolz postete der Angreifer Videos und Fotos seiner Hochzeit, schrieb unter ein Bild: „Mr und Mrs Selke“. Auch die Lifestyle-Influencerin, seit mehr als sieben Jahre an Davies Seite, änderte prompt ihren Nachnamen auf ihrem Instagram-Account von Konrad zu Selke.

Lesen Sie auch: Mega-Deal mit Werder geplatzt: Herthas Pal Dardai macht Davie Selke Mut >>

Trainer Pal Dardai macht Davie Selke Mut

Nach der Eheschließung in der gemeinsamen Heimat Stuttgart ging es direkt in den Süden. Die Flitterwochen unter der Sonne werden Selke nach seiner enttäuschenden eineinhalbjährigen Leihe an die Weser mit Sicherheit guttun.

Denn trotz seiner großen Verbundenheit zu seinem ersten Profi-Klub kam Selke nach seiner Rückkehr nach Bremen nie in Tritt und konnte deswegen nicht helfen, Werders zweiten Abstieg nach 41 Jahren im Oberhaus zu verhindern. Selkes Ausbeute in dieser Saison: drei magere Törchen in 23 Spielen.

Lesen Sie auch: Herthas Gewinner der Saison Marton Dardai: Papa Pal verriet seinen Spitznamen >>

Davie Selke und seine starke Hertha-Bilanz 

Dennoch kündigte Hertha-Trainer Pal Dardai bereits nach dem geplatzten Mega-Deal mit Werder Bremen an, Selke mit offenen Armen zu empfangen: „Davie ist ein feiner, fleißiger Junge. Ich würde ihn nie abschreiben.“

Dass Selke unter ihm in seiner ersten Amtszeit seine beste Zeit hatte, weiß der Ungar natürlich: „Ich kann nur sagen, dass Davie bei mir immer bessere Statistiken hatte. Er hat hier funktioniert.“ Tatsächlich knipste Selke in seiner Premierensaison 2017/2018 starke zehn Mal, bereitete weitere vier Treffer vor. Im zweiten Jahr kam er auf 12 Scorerpunkte (3 Tore, 9 Vorlagen).

Daran will er nach seiner Rückkehr als frisch vermählter Ehemann wieder anknüpfen.

Lesen Sie auch: Norwegen meldet: Hertha BSC baggert an Haaland-Kumpel >>