Herthas Mittelfeldmotor Suat Serdar spielte in der zweiten Halbzeit im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung gegen TuS Makkabi.
Herthas Mittelfeldmotor Suat Serdar spielte in der zweiten Halbzeit im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung gegen TuS Makkabi. City-Press

Erstes Testspiel für Herthas neuen Trainer Sandro Schwarz, erster Sieg! Die Blau-Weißen gewinnen souverän gegen Berlins Oberliga-Aufsteiger TuS Makkabi mit 7:0 (4:0) auf dem Platz des Olympia-Stützpunktes Kienbaum.

Wie in jeder Saisonvorbereitung im Sommer traf Stürmer Davie Selke sofort – und diesmal sogar doppelt. In der 12. Minute wurde Selke im Strafraum umgegrätscht, den fälligen Strafstoß verwandelte er souverän zum 1:0. Fünf Minuten später traf Selke nach tollem Steilpass von Marco Richter zum 2:0.

Nur 60 Sekunden danach traf Richter selbst zum 3:0. Danach war die erste Sturmphase vorbei. Doch nach einer Ecke von Marvin Plattenhardt staubte Neuzugang Filip Uremovic zum 4:0 (36.) ab. Mit der lockeren und hohen Führung ging es auch in die Pause.

Kompletter Spielerwechsel zur Pause

Lautstark gibt Herthas neuer Trainer Sandro Schwarz Kommandos beim Testspiel gegen Makkabi.
Lautstark gibt Herthas neuer Trainer Sandro Schwarz Kommandos beim Testspiel gegen Makkabi. Imago Images/Räppold/Koch

Wie auch Ex-Coach Pal Dardai es immer bei den ersten Testspielen tat, wechselte Schwarz zur Halbzeit das gesamte Team aus. In der 69. Minute erhöhte Jungprofi Darry Scherhant (19) auf 5:0. Dann traf noch Santiago Ascacibar (78.). Vladimir Darida sorgte für den 7:0-Endstand.

Trainer Schwarz war zufrieden: „Das waren zwei ordentliche Halbzeiten. Es war eine gute Struktur, schön herausgespielte Tore, ein ordentlicher Auftritt.“

So spielte Hertha in der ersten Halbzeit: Ernst – Eitschberger, Uremovic, Kempf, Plattenhardt – Kesik -Tousart, Mittelstädt – Richter, Selke, Maolida

So spielte Hertha in der zweiten Halbzeit: Kwasigroch – Kenny, Gechter, Torunarigha, Ullrich – Ascacibar – Darida, Serdar – Lukebakio, Scherhant (70. Wollschläger), Dilrosun

Lesen Sie hier mehr über Hertha BSC >>