Was für ein Wutblick! Dortmunds Erling Haaland beim Spiel in Frankfurt. Foto: dpa

Was ist bloß mit BVB-Torjäger Erling Haaland (21) los? Beim Last-Minute-Sieg in Frankfurt rastete der Norweger gleich zweimal aus, anstatt sich über Dortmunds glückliches 3:2 zu freuen.

Es lief die Endphase des Spiels, Dortmund lag 1:2 zurück. Dann traf Jude Bellingham zum 2:2 (87.). Haaland wollte den Ball ganz schnell aus dem Netz holen, damit die Partie sofort wieder angepfiffen wird. Frankfurts Martin Hinteregger schubste Haaland dabei. Daraufhin schimpfte der Stürmer Richtung Hinteregger: „Fuck you, idiot! Fucking idiot!“

Haaland hat nach Eier-Griff Glück

Die Worte waren deutlich über die TV-Kameras zu hören. Schiedsrichter Robert Schröder gab beiden Spielern die Gelbe Karte. Die Reaktion war zwar nicht schön, aber noch irgendwie verständlich.

Erling Haaland wird von Frankfurts Martin Hinteregger von hinten umgetreten. Foto: Imago Images/RHRphoto

Doch dann tickte der Stürmer völlig aus. Dortmunds Mahmoud Dahoud traf zum 3:2 (90.). Der Norweger wurde dann in der Nachspielzeit von Frankfurts Raffael Borre dreimal an der Eckfahne getreten. Für Haaland war das zu viel. Er brüllte Borre an, klopfte sich selbst mit beiden Fäusten auf die Brust und griff sich dann in den Schritt. Obzön, nicht schön. Doch Haaland hatte Glück, sah dafür nicht Gelb-Rot.

Rempler gegen Niklas Stark

Schon beim 2:3 bei Hertha BSC kurz vor Weihnachten fiel Haaland auf. Da schubste er Verteidiger Niklas Stark im Rücken des Schiedsrichters um und wirkte komplett angenervt.

Was ist mit dem sonst so smarten Wikinger los? Ist es nur Torfrust, weil er wie gegen Hertha schon wieder nicht getroffen hat? Zwei Spiele, kein Tor. Das kann es eigentlich nicht sein. Oder sind es die harten Attacken der Gegenspieler, die ihn nicht mehr so sanft behandeln wie noch vor zwei Jahren, als er in die Bundesliga kam? 

Ist es der Ärger, dass Dortmund eigentlich schon zur Saisonhälfte keine Chance auf den Meistertitel hat? Oder macht ihn schlichtweg seine Zukunft nervös, weil er nicht weiß, ob er beim BVB bleiben soll oder doch zu einem europäischen Topklub wechselt?

Klar ist nur: Haaland gibt gerade sehr viele Rätsel auf.

Lesen Sie hier mehr Sport!>>