Emilio Ballack mit seinem Vater Michael
Emilio Ballack mit seinem Vater Michael Instagram/Emilio Ballack

Seit einem Jahr ist wenig zu hören vom früheren Fußball-Nationalspieler Michael Ballack (45). Der Schmerz nach dem Verlust seines Sohnes Emilio hat den Sportler bis ins Mark getroffen. Der Sohn von Ballack und seiner Ex-Frau Simone (46) verunglückte bei einem Quad-Unfall tödlich.

Simone Ballack erklärte in einem RTL-Interview, wie sie die Tage nach der Todesnachricht erlebt hatte. „Man funktioniert wie eine Maschine. Du fliegst jetzt da hin und schaust ihn noch mal an.“ Wenn es hätte sein müssen, wäre sie wohl auch zum Unglücksort geschwommen, so Simone Ballack unter Tränen.

Die Frage, die sie verfolgte, sei nicht die gewesen, warum sie das Schicksal so hart getroffen habe, sondern die nach dem Warum. Ein Mensch, der das Leben noch vor sich hat, stirbt unvermittelt. Aber dann macht sie sich bewusst, was sie gemeinsam zusammen erlebt hatten: 18 gemeinsame Jahre. „Andere Leute verlieren ihre Kinder ganz früh, als Baby schon oder als Kleinkind.“ Dankbar sei sie für die Zeit, und in ihrer Erinnerung werde Emilio immer weiterleben.

Poetische Zeilen von Fußball-Nationalspieler Michael Ballack zum Gedenken an seinen Sohn Emilio

Lange brauchte Michael Ballack, um die Worte zu finden, mit denen er an den gemeinsamen Sohn erinnert. Zu dessen ersten Todestag schreibt er sie auf Englisch in seinem Instagram-Account, gerichtet an seine internationalen Fans und Freunde. Auf Deutsch übersetzt, klingen die Zeilen so rührselig wie poetisch: „Mein liebenswürdiger Engel“, heißt es dort, „Ich erinnere mich an dein Lachen, deine Freude, dein Glück, deine Freude, ich erinnere mich an dein Licht.“

Töne, die man von dem disziplinierten Sportler so wohl noch nie gehört hat. Doch wer kann schon ahnen, was in dem Mittelfeld-Spieler aus Görlitz tatsächlich vor sich ging? Zusammen mit Simone hat Michael Ballack zwei weitere Söhne, alle starteten in jungen Jahren eine Fußballkarriere.