Im Olympiastadion findet Anfang Dezember das erste Stadtderby der neuen Saison statt. Foto: Jan-Philipp Burmann/City-Press

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Spielpläne für die kommende Bundesligasaison veröffentlicht. Der 1. FC Union Berlin wird am 1. Spieltag (18. bis 21. September) mit einem Heimspiel gegen Augsburg starten. Hertha BSC muss in Bremen ran. Das erste Derby findet zu Nikolaus (4. bis 7. Dezember) im Olympiastadion statt. Das zweite folgt Ostern 2021 (3./4. April) in der Alten Försterei.

Ausgerechnet zur Premiere der neuen Spielzeit feiern die Köpenicker ein Wiedersehen mit ihrem alten Keeper Rafal Gikiewicz. Die Fuggerstädter gastieren am 1. Spieltag in der Alten Försterei und treffen dort eben auch auf ihren alten Bekannten, Andreas Luthe. Gikiewicz reagierte übrigens schnell via Twitter, freut sich auf die Rückkehr. Aber sein Wunsch nach vielen Zuschauern wird ihm wohl nicht erfüllt werden. 

In der kommenden Saison hat die DFL keine echte Winterpause eingeplant. Die letzten Spiele des Jahres 2020 sind für den 18. - 21. Dezember vorgesehen, dazu kommt gegebenenfalls noch Runde zwei im Pokal (22./23. Dezember).  Kurios: Es ist dann der 13. Spieltag!  Am 2. Januar soll es schon weitergehen. Das Ende der Hinrunde ist für den 19./20. Januar angesetzt.