Dynamos Andor Bolyki (2. v. r.) trifft locker zum 1:1 beim SV Babelsberg. Foto: Skrzipek

Dieses Ergebnis wird es beim Berliner Pokalhalbfinale des BFC Dynamo gegen VSG Altglienicke nächsten Sonnabend auf alle Fälle nicht geben. Die Hohenschönhausener spielen bei der Generalprobe 1:1 (1:1) beim Regionalligisten SV Babelsberg 03.

Es war ein harter und ein guter Test für das Team von Trainer Christian Benbennek. Nach 19 Minuten gerieten die Dynamos in Rückstand. Ausgerechnet Neuzugang Philipp Blume verlor einen Ball und Babelsbergs Tino Schmidt traf gefühlvoll ins lange Eck zum 1:0. Doch kurz vor der Pause glich Andor Bolyki nach einem Konter von Steinborn zum 1:1 (43.) aus.

In der zweiten Halbzeit gaben beide Teams trotz brütender Hitze Vollgas. Es ging hin und her. Doch Tore fielen nicht mehr. Mit diesem Willen ist das BFC-Team gut gerüstet für den Pokalhit gegen Altglienicke. Doch da gibt es eben kein Unentschieden.