Nübel bei einer Trainingsparade. Jetzt darf der Torwart sein erstes Pflichtspiel bei den Bayern im Pokal machen. Foto: imago images/Ruiz

Der Fußballmarathon geht für den FC Bayern weiter. Donnerstag (20.45 Uhr/Sport1) muss der Triple-Gewinner im Pokal ran. Nachholspiel der ersten Runde gegen den Fünftligisten 1. FC Düren. Die Nationalspieler bekommen außer Niklas Süle (spielte nicht beim 3:3 gegen die Schweiz) Pause, dafür lässt Trainer Hansi Flick eine Rumpftruppe ran.

Nutznießer ist dabei Alexander Nübel, der Manuel Neuer im Tor vertritt. Für den Ex-Schalker ist es sein erstes Pflichtspiel bei den Münchnern. Flick: „Dafür wird Manu Verständnis haben.“

Außerdem werden die vor anderthalb Wochen nach München gewechselten Eric Maxim Choupo-Moting (zuletzt Paris Saint Germain), Marc Roca (Espanyol Barcelona), Bouna Sarr (Olympique Marseille) und Rückkehrer Douglas Costa (Juventus Turin) erstmals zum Einsatz kommen. Flick: „Sie haben die Chance haben, sich zu zeigen.“