Paul Pogba muss in Quarantäne. FRankreichs Nationalspieler hat sich mit Corona infiziert. Foto: AFP

Das Virus verbreitet sich wieder schneller. Jetzt hat es Frankreichs Superstar Paul Pogba (27) von Manchester United erwischt. Der Nationalspieler hat sich mit Corona infiziert, muss in Quarantäne und fällt für die Länderspiele Frankreichs in  Schweden (5. September) und gegen Kroatien (8. September) aus.

„Er hat sich einem Test unterzogen, der sich leider als positiv erwiesen hat“, erklärte Nationaltrainer Didier Deschamps.

Deschamps war vorab über den positiven Test informiert worden und nominierte für Pogba Mittelfeldspieler Eduardo Camavinga von Stade Rennes nach.

Erstmals in die Equipe tricolore berufen wurde Dayot Upamecano von RB Leipzig. Lucas Hernandez vom FC Bayern steht ebenso im Aufgebot.