Marvin Kleihs und der BFC Dynamo, das passt einfach. Foto: Patrick Skrzipek

Marvin Kleihs wird auch in der kommenden Regionalliga-Saison das Trikot des BFC Dynamo tragen. Seit einem Jahr steht der Defensivallrounder, der vom Berliner AK kam, in den Diensten der Weinrot-Weißen. In der abgebrochenen Saison stand er in allen Partien auf dem Feld.

Ausgebildet wurde Kleihs (26) im Nachwuchsleistungszentrum des VfL Wolfsburg, wo er auch seinen bisher größten sportlichen Erfolg feiern durfte. Bevor ihm der Sprung in die U23 der Niedersachsen gelang, gewann er mit der U19 der Wölfe die Deutsche Meisterschaft.
 
Kleihs absolvierte mehr als 125 Spiele in der Regionalliga Nord bzw. Nordost - zweimal nahm er zudem an den Relegationsspielen zur 3. Liga teil. Es folgten Stationen bei den Würzburger Kickers (3. Liga) und dem SC Weiche Flensburg 08 (Regionalliga Nord), ehe er über den BAK zum BFC kam.