BFC-Spieler Chris Reher präsentiert die Souvenirs zum Match gegen den FC Corona Covid-19: Ein Muss für Fans. Foto: Patrick Skrzipek

Berlin - Sonnabend, 13.30 Uhr. Alle Fans an die Laptops. Denn der BFC hat das Unmögliche geschafft. Er überträgt live auf seiner Homepage www.bfc.com das Spiel, das nie war. Der virtuelle Kick der Dynamos gegen den FC Corona Covid-19 wird tatsächlich als Video über die Bildschirme flimmern.

Da wurde richtig Aufwand betrieben! Mit einem Interview mit Wirtschaftsratsboss Peter Meyer, mit Pressekonferenz, Trainerstimmen und allem Pipapo! Ein Moment, den kein Anhänger der Weinrot-Weißen verpassen und sich wirklich morgen hinter den heimischen PC klemmen sollte. Spannung und Kurzweil sind garantiert.

BFC-Spieltagstasse und Wimpel als Souvenir

Mit viel Liebe zum Detail. Für rund zwei Stunden kann der geneigte Fan  alles um sich herum vergessen. Wetten auf das Benefizspiel können übrigens nicht angenommen werden. Aber das ist auch tatsächlich das Einzige, was fehlt. Mittlerweile geht die Spendsumme auf die 70.000er-Marke zu.

Es gibt sogar wie, zu realen Freundschaftsspielen, einen Wimpel und die beliebte Spieltagskaffeetasse mit der Signatur von Dynamo-Trainer Christian Benbennek. Ein sicherlich einmaliges Souvenir. Also ran an die Screens.