Quincy Promes (30) droht in den Niederlanden eine lange Gefängnisstrafe. Der Nationalspieler ist wegen versuchten Mordes angeklagt.
Quincy Promes (30) droht in den Niederlanden eine lange Gefängnisstrafe. Der Nationalspieler ist wegen versuchten Mordes angeklagt. Imago/Pro Shots

In den Niederlanden warten nicht nur Fußballfans gespannt auf diesen Termin. Am 21. Oktober steht in Amsterdam Hollands Nationalspieler Quincy Promes vor Gericht. Und die Anklage hat es in sich: Der 30 Jahre alte Profi soll ein Familienmitglied mit einem Messer attackiert und schwer verletzt haben. Knast statt WM? Holland-Star Promes wegen versuchten Mordes vor Gericht!

Die Frage, die in den Niederlanden seit mehr als zwei Jahren im Raum steht, wird nun vor Gericht geklärt. Was passierte im Juli 2020 bei einer Feier der Familie Promes?

Quincy Promes wegen versuchten Mordes angeklagt

Quincy Promes (30) spielt mittlerweile für Spartak Moskau in Russland und trumpft dort auf. 
IMAGO/SNA
Quincy Promes (30) spielt mittlerweile für Spartak Moskau in Russland und trumpft dort auf. 

Die Staatsanwaltschaft ist sich sicher, dass der bei Ajax Amsterdam ausgebildete Flügelstürmer einem Neffen mit einem Messer ins Knie gestochen und ihn dabei schwer verletzt hat. Ursprünglich sollte Promes der Prozess bereits im März gemacht werden. Doch immer neue Erkenntnisse bei Polizei und Staatsanwaltschaft sorgten für eine Verzögerung. 

Nun sind sich die Behörden sicher – und verschärften die Anklage sogar: Statt wegen versuchten Totschlags mit schweren Misshandlungen muss sich Promes, der zur Tatzeit bei Ajax Amsterdam unter Vertrag stand, nun sogar wegen versuchten Mordes verantworten. 

Holland-Star Quincy Promes: Knast oder WM? 

Seit Februar 2021 spielt Promes für Spartak Moskau – und bisher scheinen ihn weder die Ermittlungen noch der nun terminierte Prozess großartig zu beschäftigen. Denn sportlich läuft es derzeit so gut wie schon lange nicht mehr. In Russland schoss er in zwölf Spielen elf Tore, bereitete zudem fünf Treffer vor.

Leistungen, die auch Hollands Bondscoach Louis van Gaal verfolgt, der weiter offenlässt, ob er Promes für die Winter-WM in Katar nominiert. Sein bisher letztes Spiel für Oranje absolvierte Promes bei der EM im Sommer 2021 gegen Tschechien in Ungarn.

Klar ist: Sollte Promes wegen versuchten Mordes verurteilt werden, wandert der Stürmer ins Gefängnis, statt nach Katar zu fliegen. 

Lesen Sie hier mehr Sportnachrichten >>