Manuel Locatelli trifft locker und jubelt schön. Italien siegt souverän gegen die Schweiz. Foto: imago images/ImagePhoto

Bella Italia! So schön spielt kein anderes Team bei der EM! Die Squadra Azzura ist in Topform und bereits sicher im Achtelfinale! 3:0 (1:0) ballerten die Italiener in Rom die Schweiz weg.

Der Mann des Spiels war Mittelfeldmann Manuel Locatelli von Sassuolo Calcio. Erst ein starker Diagonalpass auf Domenico Berardi, dann ein Megasprint über 70 Meter in den Schweizer Strafraum und schob Locatelli locker zum 1:0 (26.) ein.

Locatelli war noch lange nicht satt. In der 52. Minute trifft er aus 20 Metern zum 2:0. Ciro Immobile erhöhte dann noch auf 3:0 (89.). Italien überzeugt mit frischem Fußball. Die Schweiz muss dagegen gewaltig um das Achtelfinale zittern.

Lesen Sie hier mehr zur EM!