Debütant des Tages

Berlins Schiedsrichter Daniel Siebert feiert am Montag seine EM-Premiere. Beim Spiel Schottland gegen Tschechien (15 Uhr) in Glasgow mit Herthas Vladimir Darida assistieren dem 37-Jährigen die Geographie- und Sportlehrer Jan Seidel (Oberkrämer) und Rafael Foltyn (Wiesbaden).

Imago
Berlins Daniel Siebert feiert am Montag seine EM-Premiere, pfeift das Spiel zwischen Schottland und Tschechien in Glasgow.

Corona-Fall des Tages

Deutschlands Gruppengegner Portugal hat seinen ersten Corona-Fall in der Mannschaft. Verteidiger Joao Cancelo (27, Manchester City) wurde positiv getestet und fällt damit für das Turnier aus. Der nachnominierte U21-Spieler Diogo Dalot (AC Mailand) hat keine guten Erinnerungen an Deutschland, verlor zuletzt das U21-EM-Finale (0:1) gegen den DFB-Nachwuchs.

Imago
Portugals Nachrücker Diogo Dalot (r.) hat keine guten Erinnerungen an Deutschland, verlor erst vor einer Woche das U21-Finale gegen den DFB-Nachwuchs. 

Lesen Sie auch: Historisch und doch nebensächlich: Unions Joel Pohjanpalo – das traurigste Tor der EM-Geschichte >>

Einladung des Tages

ARD-EM-Experte Kevin-Prince Boateng (34) will nach seinem folgenschweren Foul an Michael Ballack (44) kurz vor der WM 2010 mit dem ehemaligen Kapitän der DFB-Elf sprechen. „Ich möchte mit ihm einfach noch mal einen Kaffee trinken“, sagt der ehemalige Hertha-Star. Offen ist, ob Ballack, der wiederum für Magenta TV die EM kommentiert, die Einladung annimmt.

Imago
Ein Foul mit Folgen: Kevin-Prince Boateng verletzt Michael Ballack vor dem WM 2010 und würde sich nun gerne mit dem EX-DFB-Kapitän auf einen Kaffee treffen.

Lesen Sie auch: Das Wunder von Kopenhagen: Egal, was noch passiert – das sind die wahren Helden der EM! +++ UPDATE: So geht es Christian Eriksen >>

Star des Tages

Der Weltfußballer betritt die EM-Bühne: Polens Robert Lewandowski (32) jagt nach seiner überragenden Bundesliga-Saison (41 Tore) auch bei der EM nach der Torjäger-Krone. Dass er nach dem Liga-Rekord von Gerd Müller (40 Treffer) auch den EM-Torjäger-Rekord von Michel Platini aus dem Jahr 1982 (neun Tore) übertrifft, wird mit Polen bei der EM ungleich schwerer. Mit Herthas Kris Piatek und Neapels Arkadiusz Milik fehlen Lewa zwei wichtige Sturmpartner. Im Fernduell um Torjäger-Krone mit Frankreichs Kylian Mbappé und Portugals Cristiano Ronaldo ist Bayerns Super-Stürmer klar im Nachteil.

AFP
Will bei der EM einfach weiter ballern: Bayerns und Polens Super-Stürmer Robert Lewandowski. 

Lesen Sie auch: Top oder Flop? Ex-Hertha-Star Valentino Lazaro trällert eigenen EM-Song >>