Der ehemalige Union-Keeper Loris Karius spielt bei Liverpool aktuell keine Rolle. Imago/Passion2Press

Ein Jahr lang stand Loris Karius beim 1. FC Union Berlin unter Vertrag. Wirklich oft hütete er das Tor dabei nicht. Wettbewerbsübergreifend standen für den ehemaligen U21-Torwart nur fünf Einsätze zu Buche. Dafür sorgte er außerhalb des Platzes für Schlagzeilen. Erst mit seiner Beziehung mit Sophia Thomalla - und dann mit dem abrupten Ende, nachdem sich Karius auf einem Boot beim Fremdflirten erwischen ließ. Nachdem Sophia Thomalla kurz darauf in Tennis-Star Alexander Zverev eine neue Liebe fand, schien bei Karius (wie auch auf dem Fußballplatz) erst einmal Flaute zu herrschen, doch nun soll er eine neue Liebe haben!

Datet Loris Karius die Berliner Influencerin Janine Wiggert?

Wie die Bild nun berichtet, soll er die Berliner Influencerin Janine Wiggert daten. Die hat auf Instagram 1,3 Millionen Follower, hat ihren Lebensmittelpunkt in Berlin, zeigt sich auf ihrem Profil aber gerne bei ihren Reisen um die ganze Welt. Neben Fitness haben vor allem ihre beiden Kinder einen großen Platz in ihrem Herzen. Immer wieder tauchen die beiden auch in ihrem Instagram-Profil auf.

Lesen Sie auch: Boris Becker im Knast verlegt: Das erwartet die Tennis-Legende im „Flügel der Dreifaltigkeit“ >>

Lesen Sie auch: „Das perfekte Promi-Dinner“ kehrt zurück: Den Anfang machen Social Media-Stars, dann geht es zweimal nach Mallorca! >>

Und nun soll eben auch Loris Karius zu ihrem Leben gehören. Die Bild zitiert eine Freundin der Influencerin: „Beide waren öfter gemeinsam in Berlin unterwegs. Und sie besuchte ihn in England.“ Dort lebt Loris Karius, denn der Torwart kehrte nach seinem enttäuschenden Jahr bei Union Berlin zurück zum FC Liverpool, wo er noch bis Ende Juni unter Vertag steht. Ein Spiel machte er im gesamten Jahr allerdings nicht.

Loris Karius spricht nicht über die Liebesgerüchte

Zu den Liebesgerüchten um Janine Wiggert wollte sich Karius auf Anfrage der Bild übrigens nicht äußern. Stattdessen feierte er auf Instagram den Sieg seiner Mannschaft im FA-Cup. Der FC Liverpool hat am 28. Mai übrigens sogar noch die Chance, im Finale gegen Real Madrid die Champions League zu gewinnen.

Lesen Sie auch: Schaffe, schaffe, Kader baue! Der 1. FC Union bedient sich bewährter Muster und versucht sein Team wieder einmal schnellstmöglich komplett zu haben >>

Karius wird dazu sportlich nichts beitragen, sollte es aber klappen, könnte sich der 28-Jährige endlich Champions League-Sieger nennen und seinen Frieden mit Liverpool machen. Denn nach seinen Patzern im Finale 2018 ebenfalls gegen Real Madrid wurde der Biberacher von Coach Jürgen Klopp ausgebootet. Es könnte der Starschuss zu einem neuen Lebensabschnitt sein. Ganz sicher mit einem neuen Verein – und vielleicht auch mit einer neuen Frau.