Donnerstag bereitete sich der BFC Dynamo noch tapfer auf knallhartem Geläuf aufs Derby gegen Lichtenberg vor, jetzt ist am Samstag alle Kraft für die Weihnachtsfeier da ...  
Donnerstag bereitete sich der BFC Dynamo noch tapfer auf knallhartem Geläuf aufs Derby gegen Lichtenberg vor, jetzt ist am Samstag alle Kraft für die Weihnachtsfeier da ...   Foto: Patrick Skrzipek

Väterchen Frost sorgt in der Regionalliga für reichlich Frust: Der 17. Spieltag am Wochenende wurde komplett abgesagt, soll nun eine Woche vorm ursprünglich geplanten Start ins Jahr 2023 am Wochenende vom 20. bis 22. Januar nachgeholt werden. Wenn denn da das Wetter mitspielt ...

Auch beim BFC Dynamo läuft nun einiges anders als geplant. Statt Abschlusstraining fürs Spiel gegen Lichtenberg 47 war am Freitag  nun plötzlich frei angesagt.

Auch am Samstag ist das Programm durch die Spiel-Absage gestrafft. Ab 9.00 Uhr steigt im Vereinsheim die Mitgliederversammlung. Die sollte bis zum Anpfiff des Derbys um 13 Uhr natürlich durch sein. Jetzt besteht kein Grund zu überstürzter Eile ...

BFC guckt ganz genau auf die Gans

Und: Die für nach dem Spiel angesetzte Weihnachtsfeier im VIP-Bereich mit Mannschaft, Verein und Sponsoren wurde kurzerhand auf 15 Uhr vorverlegt. Danach ist für dieses Jahr Feierabend.

Für den Urlaub bekommt jeder Kicker ein spezielles Fitnessprogramm mit. Am 3. Januar prüft Trainer Heiner Backhaus nach, wer sich auch dran gehalten hat. Durch den von Seiten des NOFV angedachten Früh-Start im neuen Jahr bleibt für Sünder kaum Zeit, Versäumtes aufzuholen...

Lesen Sie hier mehr über den BFC Dynamo >>