Magdeburg-Trainer Christian Titz (M.) bereiter seine Jungs im Stadion des Sportforums aufs Spiel am Abend bei Viktoria vor. Foto: Patrick Skrzipek

Das hat man auch nicht alle Tage! Das Sportforum wird zum Mekka der Erfolgs-Mannschaften. In der Heimat des souveränen Regionalliga-Spitzenreiters BFC Dynamo tummelte sich ein zweiter Meister-Kandidat. Der 1. FC Magdeburg, der in der 3. Liga über allen thront, gab sich die Ehre.

Hört sich erst mal etwas seltsam an, aber der Grund fürs Gipfeltreffen in Hohenschönhausen ist ein ganz sportlicher. Magdeburg muss am Montagabend (19 Uhr, Jahnsportpark) bei Viktoria 89 ran. Und da der 1. FCM auch vorm Auftritt beim Kellerkind nichts dem Zufall überlassen wollte - erst recht nicht nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg -, suchte er Hilfe beim BFC.

BFC Dynamo spendiert Magdeburg das Stadion

Foto: Patrick Skrzipek
Der Bus des 1. FC Magdeburg parkt am Montag im Sportforum direkt vorm Stadion.

Magdeburg reiste schon am Sonntag in die Hauptstadt, bezog Quartier in einem Hotel in der Nähe des Sportforums. Und weil zu professioneller Spielvorbereitung auch ein Abschlusstraining gehört, fragten die Bördestädter bei den Dynamos wegen eines Platzes zum Üben an.

Die sagten ja und ließen den Zweitliga-Kandidaten sogar ins Stadion. Da bat dann 1. FCM-Trainer Christian Titz seine Jungs zu einer knapp einstündigen, lockeren Einheit mit Passspiel-Übungen und Tor-Abschlüssen.

Lesen Sie hier mehr über den BFC Dynamo >>