Sieht so das neue Trikot des BFC Dynamo aus?
Sieht so das neue Trikot des BFC Dynamo aus? ZVg

Ist die mausgraue Zeit vorbei? Also nicht nur sportlich? Zumindest auf Letzteres deutet einiges hin, wenn der BFC Dynamo auf die letzten sieben Pflichtspiele – inklusive Pokal – zurückblickt, die allesamt nicht verloren wurden. Doch jetzt scheint wieder richtig Farbe ins Spiel zu kommen beim Vorjahresmeister der Regionalliga Nordost.

Ein Foto, das dem KURIER zugespielt wurde, zeigt etwas Hochinteressantes. Es ist zwar nur ein Ausschnitt, aber dem Anschein nach haben die Hohenschönhauser endlich ein neues Trikot in ihrer Traditionsfarbe am Start. Noch ist nichts offiziell, aber warum sollte dieses Teil denn sonst in der Geschäftsstelle des BFC rumliegen?

Macht der BFC einen Trikotwechsel mitten in der Saison?

Zugegeben, man erkennt nicht viel von dem Jersey, das offenbar hastig aus dem Karton genommen wurde. Doch zu sehen sind dicke weinrote Blockstreifen und ein weißer Rundkragen auf einem Trikot der Marke Jako (Ausrüster der Hohenschönhauser). Und seit Wochen wabert das Gerücht durch die Lande, dass man endlich wieder zu den farblichen Wurzeln zurückkehren möchte.

Eigentlich ist der Zeitpunkt mitten in der Serie für einen Wechsel der Spielkleidung eher ungewöhnlich. Bei Dynamo hat das was mit dem verpassten Aufstieg zu tun. Denn bei einem Einzug in die Dritte Liga hätte ein Ausrüsterwechsel im Raum gestanden. Kein Aufstieg, keine neue Partnerschaft, was die Spielklamotten angeht.

Dynamos verpasster Aufstieg hatte Auswirkung auf Trikotfrage

Und natürlich konnte keiner erwarten, dass Jako sofort ein Design für die Regionalligaspielzeit 22/23 präsentiert, wenn man sich nicht sicher war, ob weiter gemeinsame Wege beschritten werden würden. Bei so etwas ist ja auch immer eine Menge Geld im Spiel!

Sei es, wie es sei. Scheint so, als ob die Vorjahresspielkleidung mit den grauen Hosen und dem weißen Hemd endlich eingemottet werden kann. Zumindest bei Heimspielen. Vielleicht schon diesen Donnerstag (19 Uhr) gegen den SV  Babelsberg ...

Lesen Sie hier mehr über den BFC Dynamo >>