Andreas Pollasch hat beim BFC Dynamo verlängert. Foto: Patrick Skrzipek

Mit der Verpflichtung von Andreas Pollasch zur Saison 2019/20 gelang dem BFC Dynamo ein wahrer Glücksgriff. An der Seite von Kapitän Ronny Garbuschewski und Philip Schulz brachte er seine Erfahrung aus fast 150 Regionalliga-Partien erfolgreich in das Team der Weinrot-Weißen ein. In 22 Einsätzen für den BFC offenbarte der 27-Jährige stets die Attribute eines Führungsspielers. Einmal durfte er sich für ein Tor feiern lassen.

Kein Wunder also, dass sich der BFC und Pollasch auf eine Vertragsverlängerung verständigten. Um dann in der nächsten Saison wieder richtig durchzustarten.