Mateusz Lewandowski verlässt trotz sechs Saisontoren den BFC Dynamo. Patrick Skrzipek

Zum offiziellen Abschluss der Corona-bedingt bereits beendeten Regionalligasaison hat der BFC Dynamo noch einmal zufrieden auf das beendete Spieljahr zurückgeblickt und gleichsam acht Spieler offiziell verabschiedet. Unter ihnen ist auch Torjäger Mateusz Lewandowski, der gemeinsam mit Andor Bolyki und Ronny Garbuschewski der beste Torschütze der Dynamos war (alle sechs Treffer).

"Insgesamt acht Spieler werden in der kommenden Spielzeit nicht mehr das Trikot unseres BFC Dynamo tragen. Ganz herzlich möchten wir uns bei Max Grundmann, Kosuke Hatta, Michel Witte, Daniel Schaal, Bahadir Özkan, Mateusz Lewandowski, Deniz Citlak und Cihan Ucar bedanken und wünschen für die Zukunft alles Gute", hieß es in einer Mitteilung des Vereins.