Wer ist die Nummer eins in Berlin? Hertha BSC und der 1. FC Union liefern sich ein enges Rennen bei den Mitgliedern.
Wer ist die Nummer eins in Berlin? Hertha BSC und der 1. FC Union liefern sich ein enges Rennen bei den Mitgliedern. dpa/Christoph Soeder

Die vergangene Saison gewann der 1. FC Union klar und deutlich mit 3:0 gegen Hertha BSC. Beide Liga-Derbys und das Pokal-Achtelfinale gingen an die Köpenicker, die am Ende der Spielzeit satte 24 Punkte vor den Blau-Weißen lagen. Immerhin abseits des Rasens schien Hertha den Rivalen aus dem Osten wieder ein- bzw. sogar überholt zu haben. Doch nun zogen die Eisernen erneut vorbei. Berliner Wettrennen: 1. FC Union hat wieder mehr Mitglieder als Hertha BSC.

Während die beiden Berliner Klubs sportlich in den vergangenen drei Jahren Welten trennten, liefern sich der 1. FC Union und Hertha BSC bei den Mitgliederzahlen ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

1. FC Union löst Hertha BSC als größten Klub Berlins ab

Jahrzehntelang war Hertha der größte Berliner Fußballverein. Seit dem 1. Januar 2000 sogar der größte Klub, als man den Deutschen Alpenverein, Sektion Berlin, ablöste. Bis Union in die Bundesliga aufstieg und einen beispiellosen Zuwachs an neuen Mitgliedern erlebte. So viele, dass die Eisernen Hertha im vergangenen Jahr erstmals überholten. Im Februar 2021 zählte Union 37.360 Mitglieder, Hertha kam auf 37.192.

Den Kampf um die Mitglieder bei Hertha BSC und dem 1. FC Union sieht man auch in der Stadt anhand der vielen Aufkleber, die besonders gern über das Logo des jeweils anderen geklebt werden.
dpa/Fernando Gutierrez-Juarez
Den Kampf um die Mitglieder bei Hertha BSC und dem 1. FC Union sieht man auch in der Stadt anhand der vielen Aufkleber, die besonders gern über das Logo des jeweils anderen geklebt werden.

Kurze Zeit später jubelte wieder Hertha, bevor Union zum Ende des Jahres 2021 wieder die Nase vorne hatte mit 40.531 Mitgliedern. Auf der Mitgliederversammlung Ende Mai wähnten sich die Herthaner dann mit 41.200 Mitgliedern wieder in der Poleposition.

Nun vermeldet der 1. FC Union zum Stichtag Ende Juni 2022, wieder Spitzenreiter zu sein: Die Köpenicker kommen derzeit auf 42.491 Mitglieder.

Mitglieder-Rennen zwischen Hertha und dem 1. FC Union

Das Rennen um Berlins Nummer eins scheint noch lange nicht vorbei: Der neue Hertha-Präsident Kay Bernstein wirbt intensiv um neue Mitglieder und soll dabei Erfolg haben. Seit seiner Wahl am vergangenen Sonntag seien im Westend einige neue Anträge eingegangen.

Doch auch beim 1. FC Union dürfte der Mitgliederzuwachs durch den sportlichen Aufschwung zum zweimaligen Europacup-Teilnehmer noch lange nicht vorbei sein.

Während aufgrund der nackten Zahlen zwangsläufig immer einen Klub im Hintertreffen ist, gibt es durch Aufschwung bei beiden Klubs auch einen Gewinner: den Fußballstandort Berlin.

Lesen Sie hier mehr über Hertha BSC und den 1. FC Union >>