Arjen Robben hatte sich sein Comeback bei seinem Heimatverein FC Groningen anders vorgestellt. Er hat noch nicht die nötige Fitness. Foto:
imago images/ANP

Kann Ex-Bayern-Star Arjen Robben 36) nach einem Jahr Pause noch mal richtig für seinen Klub FC Groningen angreifen? Der Oldie spielte bisher nur zweimal für den holländischen Klub. Seine Fitness ist noch immer nicht da. Jetzt macht Robben ein individuelles Trainingsprogramm und wird erstmal nicht in den Profikader berufen.

Robben geht mit der Thematik in die Offensive und verkündete selbst seinen Schritt zurück auf der Vereins-Homepage. Vor Dezember rechnet er nicht mit einem Einsatz. „Ich leugne nicht, dass es zur Zeit nicht so gut läuft.  Ich habe auf mehr und Besseres gehofft, aber es ist nicht unlogisch. Ich hatte ein Jahr aufgehört, hab ein gewisses Alter und eine Verletzungsgeschichte“, so Robben.