Leckeres Vanilleeis - ganz einfach selbst gemacht. dpa/Franziska Gabbert

Dieses Rezept ist für alle Eis-Fans eine magische Angelegenheit. Denn: Sie benötigen nur drei Zutaten und Sie kommen ohne Eismaschine aus! Und trotzdem ist es garantiert unglaublich lecker, cremig und superschnell fertig.

Dieses Vanille-Eis ohne Eismaschine braucht nur 10 Minuten Arbeit. Dann für 4-5 Stunden ab ins Gefrierfach – und das wars. Es eignet sich also auch für spontane Wünsche. 

Lesen Sie auch:  Erdbeerkuchen mit Pudding: Ob groß oder klein, der schmeckt einfach fein >>

Und auch wenn es unglaublich klingt: Dieses Eis wird tatsächlich auch ohne Maschine herrlich cremig. Das klappt vor allem wegen der wichtigsten Zutat: gezuckerte Kondensmilch. Die gibt es in jedem Supermarkt, platziert meist in der Nähe der Kaffee-Produkte.

Natürlich lässt sich das Eis-Rezept für weitere Sorten problemlos variieren. Zum Beispiel mit zerkleinerten Keksen, mit gehackter Schokolade, mit püriertem Obst oder wonach immer Ihnen ist.

Die Vanille-Zutat kann dafür entfallen, Sie können sie aber auch einfach drin lassen. Schmeckt immer. 

Lesen Sie auch: Cupcakes mit Raffaello-Creme: Diese sommerlichen Mini-Kuchen lassen Kokos-Fan-Herzen höher schlagen >>

Das sind die Zutaten: 

450 ml gezuckerte Kondensmilch 

500 ml Sahne – mindestens 32% Fett

1 TL Vanilleschoten-Extrakt oder das Mark einer Vanilleschote

Das Vanille-Eis ist sooo lecker.  Imago/Panthermedia

Und so geht es: 

Sie brauchen eine gefrierfeste Form mit mindestens 1,5 Liter Fassungsvermögen. Die sollten Sie vorab zum Vorkühlen in das Gefrierfach stellen, während Sie das Eis zubereiten.

Die gezuckerte Kondensmilch in eine große Rührschüssel geben.

Vanille hinzufügen und unter die Kondensmilch rühren. 

Lesen Sie auch: Blitz-Rezept für einen Cheesecake: Lecker, cremig und total einfach >>

VARIATION: Jetzt können Sie statt oder zusätzlich zur Vanille nach Herzenslust variieren. Fügen Sie zum Beispiel zerbröselte Kekse, Schokoladenstückchen oder Obstpüree hinzu. 

Die Sahne mit dem Handmixer richtig steif schlagen und vorsichtig unter die gezuckerte Kondensmilch-Mischung rühren, um sie  lockerer zu machen.

Die Eis-Mischung jetzt in die vorgekühlte Auflaufform geben und für ca. 4 bis 5 Stunden im Gefrierfach kühlen.

Fertig!

Vor dem Servieren das Eis ca. 5 Minuten unbedingt etwas antauen lassen, damit es einfacher mit dem Eislöffel portioniert werden  kann.

Das Vanille-Eis schmeckt übrigens köstlich zu einem lauwarmen Apfelkuchen aus dem Ofen. Hier haben wir ein tolles Rezept für Sie:

Der beste Apfelkuchen: Eine besondere Zutat macht ihn so süß und so saftig

Guten Appetit!