Ist schon zum richtigen Dynamo geworden: Eisbären-Verteidiger Ryan McKiernan. Foto: City-Press

Berlin - Ryan McKiernan (30) postete ein Foto mit riesiger Dynamo-Flagge. Dazu schrieb er die Worte: „Komisches Ende eines tollen Jahres. Danke an alle, die es so besonders gemacht haben. Fans, Kollegen, Trainer, Betreuer.“ Der Verteidiger ließ auch wissen, dass er sicher und gesund in seinem kanadischen Zuhause angekommen ist.

Sein Kumpel Austin Ortega (25) teilte im sozialen Netzwerk mit:   „Vielen Dank, Eisbären-Fans, für die wundervolle Unterstützung in diesem Jahr. Ihr seid die besten Fans überhaupt. Es ist sehr traurig, dass unsere Play-offs ausfallen und wir euch nicht das bieten können, auf dass ihr euch gefreut habt. Wir hatten eine sehr spezielle Mannschaft, die Chancen gehabt hätte, lange dabei zu sein. Aber wir werden noch hungriger und besser zurückkommen in der nächsten Saison.“

Goalie Justin Pogge (33) sagte gleich mal endgültig tschüss: „Ich möchte den Eisbären und der Stadt Berlin danken für die Liebe und Unterstützung. Danke an meine Kollegen und ihre Familien, dass sie den Wechsel hierher so großartig gemacht haben.“