Wenn die Eisbären um Marcel Noebels zurzeit aufs heimische Eis kommen, läuft es irgendwie noch nicht rund. Foto: City-Press/Moritz Eden

Nach einer Geisterspiel-Saison sind in der MB-Arena endlich wieder Zuschauer (momentan maximal 6450) erlaubt. Eisbären und Fans freuten sich wie die Schneekönige – endlich wieder vereint. Nur: Sportlich zu bejubeln gab’s bisher nix.

Die schweren Auswärts-Aufgaben in Iserlohn (7:4) und Bremerhaven (4:0) lösten die Bären mit Bravour. Zu Hause ist die Bilanz zum Fürchten: zwei Spiele, null Punkte, 1:7 Tore!  

Marcel Noebels redet Klartext

Klar, mit München und Mannheim waren gleich die dicksten Brocken zu Gast, aber für einen amtierenden Meister und Titel-Mitfavorit sind das 1:4 und 0:3 ernüchternd. Marcel Noebels gibt dann auch erfreulich ehrlich zu: „Wir haben beide Spiele zu Hause verloren, was für uns so nicht eingeplant ist.“

Im Vorjahr lief es anfangs umgekehrt. Die MB-Arena war eine Festung, auf fremdem Eis gab’s erst im vierten Versuch mit dem 5:2 in Krefeld die ersten drei Punkte. Noebels: „Unsere Stärke war eigentlich immer, zu Hause zu gewinnen. Dahin müssen wir wieder zurückkommen.“

Serge Aubin entschuldigt sich bei Fans 

Aber was ist los? Wollen es die Eisbären vor den eigenen Fans zu gut machen? Dachten die Cracks nach dem grandiosen Auftritt in Bremerhaven, gegen die personell arg gebeutelten Adler geht’s einfach so weiter?

Trainer Serge Aubin will jeden Hauch von Überheblichkeit im Ansatz ersticken und donnert: „Unser Einsatz hat mir überhaupt nicht gefallen, wir haben unser volles Potenzial nicht ausgespielt.“ Und schiebt quasi als Höchststrafe für seine Jungs hinterher: „Ich entschuldige mich bei unseren Fans, in unserer Arena müssen wir besser auftreten.“

Nächste Ausfahrt Straubing

Die nächste Chance auf Wiedergutmachung vor eigenem Publikum gibt’s Freitag mit der Neu-Auflage des Meister-Finals gegen Wolfsburg (19.30 Uhr). Zum Aufwärmen geht’s morgen nach Straubing (19.30 Uhr). Noebels: „In Straubing ist es immer schwer.“ Aber es ist ein Auswärtsspiel ...