Ein Glücklicher hält auf dem Potsdamer Hauptbahnhof ein 9-Euro-Ticket vor einem Ticketautomaten. dpa/Soeren Stache

Von Mittwoch an kann jeder, der will, mit dem 9-Euro-Ticket deutschlandweit ohne Zusatzkosten öffentliche Verkehrsmittel im Nah- und Regionalverkehr benutzen. Die vorhersehbare Folge: Züge ins Berliner Umland und an die Küste werden aus allen Nähten platzen. Zum Verkaufsstart ist das Rabatt-Ticket aus dem Stand zu einem Riesen-Erfolg geworden. Und nun gibt es in Berlin auf einen Schlag 600.000 neue Nutzer des 9-Euro-Tickets. Sie bekommen es sogar komplett gratis.

Lesen Sie auch: Horoskop für Freitag, den 27. Mai 2022: So wird Ihr Tag heute – laut Ihrem Sternzeichen >>

Lesen Sie auch: Horoskop für Donnerstag, den 26. Mai 2022: So wird Ihr Tag heute – laut Ihrem Sternzeichen >>

Das 9-Euro-Ticket gibt es für diese Berliner zu aktuell gültigen Zeitkarten gratis dazu

Hunderttausende Berliner bekommen das 9-Euro-Ticket automatisch zu ihren bisherigen Zeitkarten hinzu, ohne Mehrkosten. Davon profitieren rund 600.000 Berliner Schüler, Studenten und Azubis. Mit ihren aktuell gültigen Zeitkarten, also etwa dem Semesterticket oder dem kostenlosen Schülerticket, nehmen sie automatisch an der Aktion des 9-Euro-Tickets teil. Darüber informiert der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg VBB auf seiner Internetseite: „Grundsätzlich partizipieren alle Inhaber von VBB-Abonnements automatisch an der Aktion 9-Euro-Ticket.“

Lesen Sie auch: ADAC klagt an: Benzinpreis viel zu hoch – zocken die Öl-Multis uns ab? >>

Diese Kunden müssten für die Teilnahme nichts weiter unternehmen. Eine Bahnreise an die Ostsee oder ein Städtetrip quer durch Deutschland ohne Kauf einer extra Fahrkarte - das ist damit im Juni, Juli und August möglich. Alle anderen müssen jeweils ein Ticket pro Monat kaufen, also für die gesamte Dauer der Aktion 27 Euro bezahlen.

Lesen Sie auch: Warme Milch hilft beim Einschlafen – stimmt das? Die größten Milch-Mythen im Faktencheck! >>

200.000 Berliner bekommen wegen 9-Euro-Ticket sogar Geld zurück

Studentinnen und Studenten bekommen das 9-Euro-Ticket nicht nur Gratis, sie bekommen sogar Geld zurück: Sie können sich nämlich einen Teil der Kosten ihres Semestertickets zurückerstatten lassen. Wann und wie die Rückzahlung erfolge, sei noch unklar. Bei den kostenlosen Schülertickets gibt es keinen Anspruch auf eine Erstattung. In Berlin gibt es nach Angaben des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg mehr als 360.000 Schüler, 200.000 Studenten und 37.000 Azubis.

Lesen Sie auch: Amok-Killer von Texas kündigte seinen Massenmord einem Mädchen in Deutschland an >>

Allein die Deutsche Bahn meldete bis Dienstag, dass über deren Automaten, Apps und andere Verkaufswege bereits eine Million 9-Euro-Tickets verkauft wurden.