Zu Silvester werden auch in Berlin die Raclette-Grills angeworfen. imago

Das passt ja super! Nur Stunden, bevor viele Berliner für ihre Gäste den Raclette-Grill anschmeißen wollen, kommt die Hiobsbotschaft, dass ein Produkt ab sofort nicht mehr verwendet werden darf, wegen technischer Mängel, heißt es.

Der Hersteller Nedis ruft sein Set zurück. Das Unternehmen teilte mit, aufgrund eines Produktionsfehlers bei der Herstellung des Heizelementes bestehe die Gefahr eines Kurzschlusses. Das kann unter Umständen lebensgefährlich sein, darum darf das Produkt nicht mehr eingesetzt werden.

Dieses Set wurde zurückgerufen: Artikel: Gourmet/Raclette Artikelcode: FCRA200FBK6 EAN : 5412810334728 Charge: 11125/2103110015.

Das Set von Nedis, um das es geht Promo

Wer jetzt Probleme hat, für Ersatz zu sorgen, dem sei an dieser Stelle wärmstens die KURIER-Homepage empfohlen, auf der die leckersten Silvester-Rezepte aufgelistet sind. Es muss ja nicht immer Raclette sein. Schauen Sie doch mal auf unsere Rezepte, zum Beispiel unter folgenden Links:

Lesen Sie auch: Silvester-Klassiker Fondue: Hier fünf Saucen-Rezepte, die Sie ganz schnell zaubern können!>>

Lesen Sie auch: Leichtes Rezept für Krapfen: Berliner selber backen! So zaubern Sie Ihre Pfannkuchen für Silvester ganz einfach selbst>>

Lesen Sie auch: Rezept aus der DDR gegen den Kater: So schnell kochen Sie eine deftige Soljanka – mit dem Eintopf werden sie den Brummschädel los>>

Übrigens: Wer zu Hause noch einen Elektrogrill von George Foreman hat, der ist natürlich aus dem Schneider. Und Fleisch kann man immer gut auch in der Pfanne brutzeln.