Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und Staatssekretärin Sawsan Chebli. Foto. imago images

Im Berliner SPD-Kreisverband Charlottenburg- Wilmersdorf steht das Ergebnis der Mitgliederbefragung zur Bundestagskandidatur 2021 fest: Die Mitglieder entschieden sich für Michael Müller. Der Regierende Bürgermeister darf sich um das Direktmandat in Charlottenburg-Wilmersdorf bewerben.

Mehr aktuelle Nachrichten aus dem Ressort Berlin finden Sie hier >>

Rund 2500 Parteimitglieder konnten wählen. Die zwölftägige Befragung lief online oder per Briefwahl bis Dienstag. Michael Müller erhielt 58,4 Prozent der Stimmen. Für die Mitbewerberin Sawsan Chebli, Staatssekretärin in der Senatskanzlei, kamen 40,2 Prozent der Stimmen.