FFP2-Masken sind in geschlossenen Räumen in Berlin Pflicht. Foto: Imago/ImageBroker

Ab Mittwoch übernehmen das Stadtteilzentrum und die sozialen Einrichtungen des Bezirks Marzahn-Hellersdorf die Verteilung von kostenlosen FFP2-Masken an Bedürftige. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Bezirksamts hervor.

Am Dienstag nahm Sozialstadträtin Juliane Witt die Lieferung der Masken in Empfang. Pro Standort stehen 3600 einzeln verpackte Masken zur Verteilung. Neben den Stadtteilzentren sind auch Familienzentren und Nachbarschaftsorte sowie die beiden Tafeln und eine Betreuungsstätte für obdachlose Menschen an der Aktion beteiligt.

Träger Wuhletal gGmbH Wuhletal-Psychosoziales Zentrum gGmbH

  • Stadtteilzentrum Mosaik Marzahn, Altlandsberger Platz 2, 12685 Berlin

Träger SOS Kinderdorf e. V.

  • SOS Familienzentrum, Alte Hellersdorfer Straße 77, 12629 Berlin

Träger AWO, Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e. V.

  • Stadtteilzentrum Mahlsdorf Süd, Hultschiner Damm 98, 12623 Berlin
  • AWO Stadtteiltreff Hellersdorf Nord, Kastanienallee 53, 12627 Berlin

Träger Spielplatzinitiative Marzahn e. V.

  • HAUS AKARI, Ahrensfelder Chaussee, Marzahn Nord-West

Träger DRK KV Berlin Nordost e. V.

  • DRK-Begegnungszentrum „MuRInka“, Marzahn-Süd, Murtzaner Ring 15, 12681 Berlin
  • Bei den Verteilaktionen des DRK auf dem Platz vor dem Rathaus Marzahn am Wochenende

Träger Kulturring e. V.

  • Nachbarschaftstreff MAXIE TREFF, Maxie-Wander-Straße 56/58, 12619 Berlin - Start Dienstag, 26. Januar 2021, 10 Uhr

Träger Klub 74 e. V.

  • Stadtteilzentrum KOMPASS – Haus im Stadtteil, c/o Klub 74 Nachbarschaftszentrum Hellersdorf e. V., Kummerower Ring 42, 12619 Berlin

Träger BALL e. V.

  • Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, 12683 Berlin Bürgerhaus Südspitze, Marchwitzastr. 24–26, 12681 Berlin

Träger Roter Baum Berlin

  • Mehrgenerationenhaus Buntes Haus, Hellersdorfer Promenade 14, 12627 Berlin
  • Internationales Jugendzentrum Anna Landsberger, Prötzeler Ring 13, 12679 Berlin

Träger „Kiek in“ – Soziale Dienste gGmbH

  • Stadtteilzentrum „Kiek in“, Rosenbecker Str. 25/27, 12689 Berlin
  • Stadtteilzentrum Kieztreff WEST, Ahrensfelder Chaussee 148, 12689 Berlin
  • Nachbarinnentreff „Louise“, Ahrensfelder Chaussee 140a, 12689 Berlin

Seit Mittwoch gelten in Berlin strengere Corona-Maßnahmen, darunter die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske in geschlossenen Räumen. Dazu gehören unter anderem Arztpraxen und Krankenhäuser sowie der Einzelhandel. Die Masken sollen in Einrichtungen der einzelnen Bezirke verteilt werden, Ausgabeorte und -zeiten sollen dort bekannt gegeben werden.

Anspruch auf kostenlose Masken haben die mehr als 600.000 Berlinerinnen und Berliner mit einem „berlinpass“, den Empfängerinnen und Empfänger von Sozialhilfe und Grundsicherung bekommen. Auch Bafög-Empfängerinnen und Empfänger sowie Azubis, die Ausbildungsbeihilfe erhalten, können sich die FFP-2-Masken abholen. Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales organisiert die Ausgabe der Masken an Wohnungslose und Geflüchtete. Die Sozialverwaltung liefert an die Einrichtungen der Kältehilfe und das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF).